Monika Raab

Erfolgreiche Absolventin des Diplom-Lehrgangs Burnout-Prophylaxe-Trainerin an der Body & Health Academy in Haslach.

Burnout-Prophylaxe-Trainerin

Monika Raab

  • Geboren im Dez. 1974 in Steyr
  • Drogistin mit Lehrabschlussprüfung
  • Pharmazeutische kaufmänn. Assistentin
  • Burnout-Unternehmens-Beauftragte
  • Burnout-Prävention
  • Burnout-Prophylaxe-Trainerin
Monika Raab - Burnout-Prophylaxe-TrainerinMonika Raab - Burnout-Prophylaxe-Trainerin
Monika Raab - Burnout-Prophylaxe-TrainerinMonika Raab - Burnout-Prophylaxe-Trainerin
  • In meinem Beruf als PKA in einer Apotheke erlebte ich im Jahr 2011 „Burnout“ am eigenen Leib. Sehr hohes persönliches Engagement über längere Zeit im Job aufgrund Umstrukturierungen, Vernachlässigung und schlussendlich der Rückzug aus meinem Freundeskreis sowie eine Trennung brachten mich zur Erschöpfung.
  • Ich merkte schon an mir, dass ich mich veränderte, da ich immer ein sehr ausgeglichener und harmonischer Mensch war. Ich wurde zunehmend gereizter und aggressiver auf meine Umwelt und auf mich selbst. Ich wollte und konnte keinen mehr sehen, da ich täglich Kundenkontakt hatte, machte es die Lage nicht besser. Körperliche Symptome wie Ein- und Durchschlafstörungen waren in den letzten Wochen nicht mehr wegzudenken. Was ich damals an mir wahr nahm, konnte mein Betrieb nicht wahrnehmen.
  • Nach schlaflosen Nächten wusste ich schon nicht mehr wie ich zu Energie kommen sollte. Ich war nach dem Aufstehen müder als am Abend davor. So drehte sich die Spirale immer mehr abwärts. Den einen oder anderen schönen Tag nahm ich schon gar nicht mehr war. Der Gedanke zum Arzt zu gehen wurde erst durch mehrmalige Intervention aus meinem Freundeskreis in die Tat umgesetzt.
  • Es folgten ein Krankenhausaufenthalt und psychologische Betreuung im Anschluss. In dieser Zeit reifte der Wunsch nach einer weiteren Ausbildung und so entschied ich mich für die Body & Health Academy in Haslach und auf den Diplom-Lehrgang zum Burnout-Prophylaxe-Trainer. Ich schloss die Ausbildung mit einem Ausgezeichneten Erfolg im Mai 2013 ab.
  • Dieses Wissen über Burnout-Nochance, wie beuge ich dem vor, kommt einerseits mir zugute um meine alten Verhaltens- und Erlebnismuster zu erkennen und zu verändern, andererseits gebe ich dieses Wissen an Betroffene in Form von Impulsvorträgen, Einzeltrainings und Seminaren gerne weiter.